Umstellung auf TLS

Schon lange ein Dorn im Auge war mir die Tatsache, dass praktisch alle von mit betreuten Websites, inklusive meiner eigenen, bisher einfaches http verwendeten. Das funktioniert zwar tadellos, ist aber unsicher:

Die Daten werden bei einfachem http im Klartext über die Leitung geschickt. Jeder, der irgendwie Zugriff auf den Datenstrom hat (Telekom, Internetprovider, die NSA, der BND, im unwahrscheinlichsten Fall irgendwelche Hacker), kann einfach mitlesen, was da übertragen wird. Z.B. Anmeldeinfomationen an den Webseiten.

Doch damit ist jetzt Schluss. Gestern habe ich mir über den Online-Anbieter startSSL die notwendigen Zertifikate generieren lassen und gleich mal die Seiten srsoftware.de, ah-dienste.de, kospoda.de, meilitz.de, burgwitz.de sowie meine Projektverwaltung auf TLS umgestellt.

Zu erkennen ist das daran, dass der Browser nun in der Adressleiste https und ein kleines Schloss anzeigt.

Damit werden bei mir ab sofort nicht nur die E-Mails verschlüsselt, sondern auch meine Webseiten, was in Zeiten der universellen Abhörung durch Geheimdienste verschiedener Staaten eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Add new comment

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.